Willkommen bei Einklang

Ich habe eine gute Nachricht für Sie: Es gibt etwas, das Sie tun können, um

  • in ausweglos erscheinenden Situationen,
  • bei großer Angst und Unruhe,
  • in Zeiten von Überforderung oder Trauer

wieder zur Ruhe zu kommen, selbstbestimmt die nächsten Schritte gehen zu können und Gelassenheit zu erleben!

Ich begleite Sie gern auf dem Weg, Ihrem Leben wieder eine Richtung zu geben.

... Erfahren Sie jetzt mehr ...

Psychotherapie und Trauerbegleitung

Ich begleite Sie auf dem Weg durch Ihre Ängste, Trauer und andere belastende Themen und Lebensumstände in ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben, indem ich Sie unterstütze, Ihre eigenen Ressourcen und Bewältigungsmöglichkeiten zu entdecken und zu entwickeln. 

 


Themen meiner Klient*innen:

  • Ängste und Panikattacken
  • Diagnose Krebs
  • Trauer und Verlusterfahrungen
  • geringes Selbstwertgefühl
  • Burnout-Symptomatik
  • Entscheidungsdilemma und andere

Methoden, die ich einsetze:

  • Integrative Psychotherapie
  • Hypnosetherapie
  • Musik- und Klangtherapie
  • Trauerbegleitung
  • Psychoonkologische Beratung

Klangentspannung und Musiktherapie

Sich Zeit für sich selbst gönnen, Gedanken zur Ruhe kommen lassen, sich auch zwischendrin einfach mal für kurze Zeit körperlich zu erholen fällt vielen Menschen in der heutigen Zeit immer schwerer.

Ich begleite Sie auf Ihrem Weg zu mehr Gelassenheit, Zufriedenheit, innerem Wohlbefinden und einem entspannteren und damit glücklicheren und gesünderen Leben.

Themen meiner Klient*innen:

  • Innere Unruhe
  • Schlafprobleme
  • Grübeln und Gedankenkreisen
  • Stress
  • psychosomatische Symptome
  • mich selbst nicht mehr gut spüren können

Methoden, die ich einsetze:

  • Klangmassagen und Klangmeditationen (Termine)
  • Achtsamkeitsübungen
  • Selbsterfahrungs-Seminare (Termine)
  • Erzähl-Café (Termine)

Hinweis: Eine Abrechnung über Krankenkassen ist leider nicht möglich. Viele meiner Klient*innen müssen leider oft monatelang auf einen Psychotherapieplatz warten, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Ich biete Ihnen an, Sie in dieser Wartezeit überbrückend und unterstützend in Krisenzeiten zu begleiten.

Über mich

Das Leben ist meist kein geradliniger Prozess - so war es auch bei mir. Umwege, Schleifprozesse durch Unplanbares, Neuanfänge und der Mut zu ungewöhnlichen Wegen machten aus mir die, die ich heute bin.

Nach mehreren Jahren einer Leitungstätigkeit im ambulanten Behindertenbereich bin ich seit 2009 freiberuflich tätig und bin immer wieder dankbar dafür, dass ich die Arbeit machen darf, die ich liebe - nur wusste ich es nicht von Anfang an. Aber jeder „Umweg" hat mich weiter auf meinen Weg geführt, jedes „So geht es nicht - wie dann?" zu neuen Ideen, Impulsen und Begegnungen beigetragen. Und ich bin immer noch am Lernen - für mich und meine Klienten.

Ausbildungen und Qualifikationen

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Psychologische Beraterin / Personal Coach (ILS)
  • Peter Hess® Klangmassagepraktikerin (PHI)
  • Musiktherapeutin für Sonderpädagogik, Rehabilitation und Sozialarbeit (IfM Berlin)
  • Zertifizierte Trauerbegleiterin (HP-Schulen Isolde Richter, TherMedius-Institut)
  • Integrative Psychotherapie (Institut Christoph Mahr)
  • Hypnose und Hypnotherapie (Institut Christoph Mahr Berlin, IFE Klangwelten erleben Rastede)
  • Hypnose und Klang (PHI, IFE Klangwelten erleben)
  • Psychoonkologische Beraterin (TherMedius-Institut)

Methoden, die ich einsetze

Integrative Psychotherapie (nach Christoph Mahr)

Integrative Psychotherapie (nach Christoph Mahr)

Das Konzept der Integrativen Psychotherapie ist ein schulen- und methodenübergreifender Ansatz, der die Erkenntnisse der aktuellen Psychotherapie- und Hirnforschung berücksichtigt und umsetzt.

Es handelt sich um eine logische und sinnvolle Zusammenführung von Modellen und Methoden verschiedener psychotherapeutischer Richtungen, wie z.B. Schematherapie, Gesprächspsychotherapie, Hypnotherapie, Gestalttherapie, systemische Familientherapie, Neurolinguistische Psychotherapie und anderer.

Das Konzept der Integrativen Psychotherapie ist emotionsfokussiert, lösungsorientiert und basiert auf einem humanistischen Menschenbild. Es strukturiert sich nach den schulenübergreifenden Wirkfaktoren der Psychotherapie, bedient sich des Störungs-/ Erklärungsmodells der Schematherapie, bezieht sich auf die Befriedigung der psychischen Grundbedürfnisse des Menschen (Bindung, Kontrolle und Orientierung, Selbstwerterhöhung, Lust bzw. Unlust-Vermeidung) und gibt der Sinnfrage einen gebührenden Platz.

Hypnosetherapie

Hypnosetherapie

Hypnose ist eine sehr alte, erfolgreiche und mittlerweile auch wissenschaftlich anerkannte Methode, durch Trancezustände Körper und Geist zu entspannen, mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren und es auf die Erreichung von persönlichen Zielen und Lösungen zu programmieren. Durch die bewusste Fokussierung nach innen wird es unter anderem möglich, negative Gedanken, Glaubenssätze, Gefühle und Gewohnheiten zu überwinden, Konzentration und Gedächtnisleistung zu verbessern und auch Schmerzen zu vermindern oder sogar völlig auszuschalten.

In der Hypnose ist der Klient wach und bekommt alles mit, kann sich auch später an das in der Hypnose Erlebte, Gehörte und Gesagte erinnern. Normalerweise wird eine angenehme Entspannung empfunden, womit sich das Gefühl der Sicherheit und der Kontrolle der Situation vertieft. Gefühle können freieren Lauf nehmen, wodurch sich Entlastung und Erleichterung breit macht und Heilung möglich wird.

Musiktherapie für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Musiktherapie für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Musiktherapie wird als der Königsweg in der Betreuung von demenzkranken Menschen bezeichnet, weil sie neue Zugangswege und Begegnungsräume schaffen kann, wenn logisches Denken und verbale Fähigkeiten immer mehr schwinden. Musik wirkt ordnend, strukturierend, weckt Erinnerungen und stärkt längst verloren geglaubte Fähigkeiten.

Als Musiktherapeutin arbeite ich in der Regel mit Gruppen von 4 bis 8 Teilnehmer*innen in ambulanten Wohngemeinschaften oder stationären Einrichtungen mit Menschen mit Demenzerkrankungen, mit geistiger Behinderung oder im palliativen Kontext. Aber auch Einzeltherapien sind denkbar.

Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Seelische Krisen und ihre Bewältigung sind Teil unseres Lebens. In der Regel haben wir erlernte Bewältigungsstrategien zur Hand, um diese Herausforderungen zu meistern.

Einschneidende Erlebnisse, wie Trennung, Arbeitsplatzverlust, der Tod eines geliebten Menschen oder die Diagnose einer unheilbaren Krankheit bei sich selbst oder bei nahen Angehörigen und Freunden können allerdings Krisen bedeuten, die das Leben in einem Maße so erschüttern, dass die Bewältigung dieser Erlebnisse die eigenen Kräfte übersteigt.

Dann zeugt es von Stärke, sich professionelle Hilfe zu suchen – einen Menschen, der Sie fachlich fundiert und mitfühlend eine Zeitlang begleitet, bis Sie wieder die Kraft und die Ressourcen haben, Ihr Leben unter den geänderten Bedingungen selbstbestimmt weiterzuleben.

Ich begleite Sie unter Zuhilfenahme von klang- und hypnotherapeutischen Methoden und unterstütze Sie dabei, ein individuelles Ritual für die Integration Ihres verlorenen Menschen an einem inneren sicheren Ort - einem Ort der besonderen Begegnung - zu finden und Ihre Trauer zu bewältigen.

Psychoonkologische Beratung

Psychoonkologische Beratung

Die Diagnose einer Krebserkrankung stellt einen gravierenden Einschnitt im Leben eines Menschen dar. Häufig erleiden Krebspatienten mit der Diagnosestellung ein Trauma. Die daraus resultierenden psychischen Auswirkungen können oft besser mit Hilfe professioneller Behandlung abgefangen werden.

Durch eine Krebserkrankung ist der Patient verschiedenen psychischen Belastungen ausgesetzt, allen voran Angst, Sorge und Anspannung darüber, wie es weitergeht. Die wirtschaftliche und berufliche Zukunft stehen in Frage, oft erfolgt eine soziale Isolierung. Viele hadern mit der eigenen Persönlichkeit, fragen sich nach der Ursache für die Erkrankung. Professionelle Unterstützung kann den Patienten und seine Angehörigen, die oft hilflos danebenstehen, stark sein wollen, sich aber selbst auch überfordert fühlen, entlasten.

Psychoonkologische Beratung bedeutet …

  1. eine lösungsorientierte, unterstützende Beratung, die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet,

  2. die Ressourcen des Patienten zu eruieren und bereits vorhandene Bewältigungsstrategien zu aktivieren,

  3. neue Bewältigungsstrategien aufzubauen,

  4. Hilfe beim Erlernen von Techniken zu geben, die seelische Entlastung und eventuell Schmerzlinderung bedeuten,

  5. Verbesserung der Lebensqualität,

  6. das Einbeziehen von Angehörigen,

  7. dem Patienten eine Perspektive zu geben.

Ich arbeite mit dem Patienten in jeder Phase der Krebserkrankung und begleite auch die Angehörigen psychotherapeutisch.

Klangmassage

Klangmassage

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zugrunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden. In der östlichen Vorstellung entstand der Mensch aus Klang, ist also Klang. Nur der mit sich und seiner Umwelt im Ein-Klang lebende Mensch ist demnach in der Lage, sein Leben frei und kreativ zu gestalten.

Während einer Klangmassage entsteht durch die Schwingungen der obertonreichen Klangschalen schnell eine Atmosphäre von Sicherheit und Geborgenheit. Stress, Ängste, Sorgen, Zweifel und überhaupt alle Gefühle, die sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken, können losgelassen werden. Wir nehmen unseren Körper und unsere Bedürfnisse wieder bewusst wahr, die Gedanken kommen zur Ruhe und unsere Seele erfährt Raum zur Entfaltung.

Ablauf der Peter Hess®-Klangmassage

Nach einem Informationsgespräch werden obertonreiche Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgesetzt und behutsam angeschlagen. Verwendet werden dabei unterschiedlich schwingende Klangschalen, die zu den jeweiligen Körperbereichen passen. Der gesamte Körper kommt auf diese Weise in Harmonie und entspannt sich tief. Von meinen Klient*innen wird die Klangmassage in der Regel als äußerst wohltuend empfunden und sehr genossen.

Ein abschließendes Gespräch gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen während der Klangmassage mitzuteilen. So können auch Ansatzpunkte für die nachfolgende Behandlung festgehalten werden.

Eine Klangmassage dauert mit Vor- und Nachgespräch ca. 60 Minuten.
Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen.

Klangmeditation

Klangmeditation

In dieser ca. 60minütigen Auszeit vom Alltag genießen Sie in einer kleinen Gruppe mit bis zu vier Teilnehmer*innen die beruhigenden Klänge von Klangschalen, Körpertambura, Gong und Sansula und lassen sich von Fantasiereisen und geführten Meditationen mitnehmen in Ihre inneren Welten hinein.
In einer Meditation dürfen Gedanken zur Ruhe kommen. So wird es möglich, die Aufmerksamkeit auf die eigene Mitte zu lenken und loszulassen. Die in der Meditation gewonnene Klarheit und Ruhe erlaubt Ihnen eine neue Sicht auf die Dinge des täglichen Lebens.

Die Klänge von Klangschalen, Körpertambura und Gong wirken hierbei als Türöffner zu inneren Räumen, wo der Kontakt mit uns selbst möglich wird. Gleichzeitig holen die Klänge die innere Aufmerksamkeit immer wieder zurück in die Meditation.

Bitte bringen Sie sich bei Bedarf warme Socken mit.

Selbsterfahrungs-Seminare

Selbsterfahrungs-Seminare

In regelmäßigen Abständen biete ich Kurz-Seminare zu folgenden Themen bei mir in der Praxis an:

1. Hypnose kennenlernen

  • Was ist Hypnose und wie wirkt sie?

  • Trancezustand erleben - "Hypnosetest"

  • Erlernen der Selbsthypnose

  • Ein 3stündiges Seminar mit maximal 5 Teilnehmer*innen 

 

2. Wohlfühlabend für Frauen

  • Körper, Geist und Seele mit Klang und Schwingung verwöhnen

  • in gemütlicher Runde bei einem Glas Tee die Klänge von Klangschalen, Gong und Körpertambura genießen

  • eine ca. 40minütige Atem- oder Körperreise / Phantasiereise / Klangmeditation

  • kleine Klangmassage für Hände oder Füße

  • Ein 2stündiges Seminar mit max. 4 Teilnehmer*innen

 

3. Entspannen mit Klängen

  • 40 minütige Klangreise

  • Malen nach Klängen

  • Ausprobieren der Universalschale, Selbsterfahrung mit Klang in Einzel- und Partnerübungen

  • Gong und Körpertambura erleben

  • Schnupper-Klangmassage

  • Ein 4stündiges Seminar mit max. 4 Teilnehmer*innen

 

4. Regulatives Musiktraining (RMT)

  • Erlernen eines wertschätzenden und wertfreien Umgangs mit sich und seiner Umwelt durch das gezielte, angeleitete Hören von vielschichtiger Musik

  • Ziel: eine Haltung der wertungsfreien Aufmerksamkeit und Achtsamkeit sich selbst gegenüber entwickeln, um ein Regulativ zwischen den beiden häufigen Reaktionen auf Unangenehmes - Flucht bzw. Wegdrängen von Störungen oder Kampf gegen die Problematik - zu finden

  • Es geht darum, etwas mehr „bei sich selbst anzukommen“, „Herr im eigenen Haus zu sein“. Dieses Bewusstsein kann zu einem verbesserten Gefühl der Selbstwirksamkeit beitragen.

  • Dieses Seminar findet als aufeinander aufbauender Kurs mit 8 Terminen a 90 min in kleinen Gruppen (max. 5 Teilnehmer*innen) statt.

Termine für die Seminare siehe hier.

Erzähl-Café

Erzähl-Café

Wenn wir uns gegenseitig unsere Geschichten erzählen, werden wir „sehen, was an der Oberfläche ist, und begreifen, was darunter liegt: die Schicht, in der sich unsere Gewohnheiten, unsere Werte befinden. Wenn es uns gelingt, diese Schicht zu durchdringen, entdecken wir uns selbst. Indem wir uns gegenseitig unser Leben erzählen, finden wir heraus, dass die meisten Menschen das gleiche erlebt haben. Es ist gut, die eigene Geschichte noch einmal zu betrachten. Wenn man die Geschichte anders betrachtet, verändert sie sich auch.“

(aus Paolo Coelho, Der Zahir)

Es ist keine neue Erkenntnis, dass sich das bewusste Erzählen und Sich-Mitteilen positiv auf Seele und Körper auswirkt. Nur was erzählt werden kann, bleibt der Erinnerung zugänglich und kann von der Psyche als „bearbeitet“ abgelegt werden. Es ist für Erzählende und Zuhörende gleichermaßen bereichernd. Wann haben Sie im Alltag schon die Möglichkeit, in gemütlicher Atmosphäre völlig ungestört und mit wertschätzenden, empathischen Zuhörern einfach nur über sich selbst und die Dinge, die Sie beschäftigen zu erzählen?

Beim Erzählenden entsteht ein Gefühl ernst genommen und verstanden zu werden, weniger allein zu sein. Er / Sie kann sich beim Reden sortieren, seine Geschichte damit auf eine neue Weise erleben.

Die Zuhörenden erleben, wie gut es tut, sich für eine begrenzte Zeit auf einen anderen Menschen ganz einzulassen, entdecken Ähnlichkeiten im Erleben und Denken und bekommen damit „Tipps“ für die eigene Lebensbewältigung.

Ablauf:

Nach einem kleinen Begrüßungsritual ist Zeit und Gelegenheit dafür, eine gewisse Zeit lang ohne unterbrochen zu werden von sich zu erzählen – aus seinem Leben (vielleicht mit Fotos unterlegt), zu einem den Erzählenden gerade beschäftigenden Thema, vielleicht über ein Buch oder einen Film, der dich gerade besonders bewegt hat. Die anderen hören zu, ganz mit ihrer vollen Aufmerksamkeit und Anteilnahme bei dem Erzählenden.

Im Anschluss daran ist eine geführte offene Frage-, Anteilnahme- und Meinungsrunde möglich. Evtl. ist Zeit für weitere Erzähler, das richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer*innen.

Nach ca. 90 Minuten beenden wir die Runde mit einem Abschlussritual – einer kurzen geführten Meditation, einem Abschluss mit Klang, einem Lied oder Tanz – und verabschieden uns in Stille.

Termine für das Erzähl-Café hier.

„schön & stark“

Ein Fotoprojekt für Frauen mit Krebs

Ich bin als Psychoonkologische Beraterin an dem Projekt „schön & stark“ der Brandenburger Fotografin Franziska Günther beteiligt, das sich zur Aufgabe gemacht hat, mit einem kostenfreien Fotoshooting inklusive MakeUp und Styling sowie bei Bedarf psychotherapeutischer Begleitung krebskranken Frauen zu ermöglichen, sich trotz körperlicher Veränderungen weiblich und schön zu fühlen.

Nähere Informationen hierzu: www.schönundstark.de

Kontakt zu mir

Irmgard Maria Markusch
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Domkietz 6
14776 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 - 21 1976
Mobil: 0172 - 26 51 159
Mail: info@einklang-brandenburg.de

Sie können gern auch nachstehendes Formular benutzen, um zu mir Kontakt aufzunehmen.

Datenschutzerklärung

Angaben gemäß § 5 TMG:
Verantwortlich für Datenschutz in der Praxis Irmgard Maria Markusch
Irmgard Maria Markusch
Heilpraktikerin für Psychotherapie 
Domkietz 6, 14776 Brandenburg an der Havel
 
Kontakt
Telefon: +49 3381 21 19 76 / mobil: +49 172 265 11 59
E-Mail: info@einklang-brandenburg.de
Internet: www.einklang-brandenburg.de
 
zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutz
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg
Frau Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow
Telefon: 033203 356-0
Telefax: 033203 356-49
E-Mail: poststelle@lda.brandenburg.de
Internet:  www.lda.brandenburg.de

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
 
Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
 
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
 
Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
 
Quellen: eRecht24, 
 
Datenschutz offline
Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten, TOM, Einwilligungserklärungen, Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung und andere Vorgänge zur Einhaltung der EU-DSGVO liegen vor und entsprechen den aktuellen Regelungen.

Brandenburg, 16.05.2018

Impressum

Inhaber und Betreiber der Seite

Einklang Brandenburg
Irmgard Maria Markusch
Domkietz 6
14776 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 - 21 19 76
Mobil: 0172 - 26 51 159
E-Mail: info(at)einklang-brandenburg.de

Inhaltlich Verantwortlicher / Autor

Irmgard Maria Markusch (Anschrift wie oben)

Heilpraktikerin für Psychotherapie - Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde - beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie - erteilt am 14.06.2010 durch das Gesundheitsamt der Stadt Brandenburg an der Havel auf der Grundlage des Gesetzes der Bundesrepublik Deutschland über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz, BGBI.III 2122-2-1)

Berufsrechtliche Regelungen:
Es gilt die Berufsordnung des Verbandes Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater für seine psychotherapeutisch tätigen Mitglieder:

www.vfp.de/images/stories/psy-vfp/downloads/berufsordnung-1-und-2.pdf

Bildnachweise / Copyright

Alle Bilder auf dieser Präsenz unterliegen dem Copyright von Einklang Brandenburg. Eine etwaige private oder geschäftliche Nutzung außerhalb dieser Präsenz bedarf der ausdrücklichen Genehmigung.

Haftungsausschluss

Aktualität und Vollständigkeit

Die auf diesen Seiten eingestellten Informationen erheben keinen Anspruch auf Aktualität und/oder Vollständigkeit.

Externe Verweise/Quellen

Jedwede Art von Verweis, direkt oder indirekt, erfolgt ausschließlich zum Zweck der Informationsrecherche. Die Inhalte externer Verweise/Quellen - so nicht anders gekennzeichnet - stellen nicht die Meinung des Autors dar und können von ihm nicht beeinflusst werden. Die Nutzung dieser Verweise/Quellen erfolgt freiwillig und auf eigene Verantwortung.

Garantie/Gewährleistung

Die Verwendung aller auf diesen Seiten bereitgestellten Anleitungen und Software erfolgt auf eigene Gefahr. Der Autor haftet nicht für evtl., durch die Verwendung, entstehende Schäden.