Methoden und Ablauf

Die Peter Hess®- Klangmassage

Was ist und wie wirkt die Peter Hess-Klangmassage?

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zugrunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden. In der östlichen Vorstellung entstand der Mensch aus Klang, ist also Klang. Nur der mit sich und seiner Umwelt im Ein-Klang lebende Mensch ist demnach in der Lage, sein Leben frei und kreativ zu gestalten.

Während einer Klangmassage entsteht durch die Schwingungen der obertonreichen Klangschalen schnell eine Atmosphäre von Sicherheit und Geborgenheit. Stress, Ängste, Sorgen, Zweifel und überhaupt alle Gefühle, die sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken, können losgelassen werden. Wir nehmen unseren Körper und unsere Bedürfnisse wieder bewusst wahr, die Gedanken kommen zur Ruhe und unsere Seele erfährt Raum zur Entfaltung.

Ablauf der Peter Hess-Klangmassage

Nach einem Informationsgespräch werden obertonreiche Klangschalen auf den bekleideten Körper des Klienten aufgesetzt und behutsam angeschlagen. Verwendet werden dabei unterschiedlich schwingende Klangschalen, die zu den jeweiligen Körperbereichen passen. Der gesamte Körper kommt auf diese Weise in Harmonie und entspannt sich tief. Von den „Empfängern" wird die Klangmassage in der Regel als äußerst wohltuend empfunden und sehr genossen.

Ein abschließendes Gespräch gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen während der Klangmassage mitzuteilen. So können auch Ansatzpunkte für die nachfolgende Behandlung festgehalten werden.

Eine Klangmassage dauert mit Vor- und Nachgespräch ca. 60 Minuten.
Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen.

Kosten: 50,00 Euro

NEU: Ab sofort kann man auch Klangschalen bei mir kaufen!

Klangreisen zur Entspannung

In dieser 60minütigen Auszeit vom Alltag genießen Sie in einer kleinen Gruppe mit vier bis fünf TeilnehmerInnen die beruhigenden Klänge von Klangschalen, Körpertambura, Gong und Sansula und lassen sich von Fantasiereisen und geführten Meditationen mitnehmen in Ihre inneren Welten hinein.
In einer Meditation dürfen Gedanken zur Ruhe kommen. So wird es möglich, die Aufmerksamkeit auf die eigene Mitte zu lenken und loszulassen. Die in der Meditation gewonnene Klarheit und Ruhe erlaubt eine neue Sicht auf die Dinge des täglichen Lebens.

Die Klänge von Klangschalen, Körpertambura und Gong wirken hierbei als Türöffner zu inneren Räumen, wo der Kontakt mit uns selbst möglich wird. Gleichzeitig holen die Klänge die innere Aufmerksamkeit immer wieder zurück in die Meditation.

Bitte bringen Sie bei Bedarf warme Socken mit.

Kosten: 10,00 Euro pro Person

Hypnose / Hypnotherapie

Hypnose ist eine sehr alte, erfolgreiche und mittlerweile auch wissenschaftlich anerkannte Methode, durch Trancezustände Körper und Geist zu entspannen, mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren und es auf die Erreichung von persönlichen Zielen und Lösungen zu programmieren. Durch die bewusste Fokussierung nach innen wird es unter anderem möglich, negative Gedanken, Glaubenssätze, Gefühle und Gewohnheiten zu überwinden, Konzentration und Gedächtnisleistung zu verbessern und auch Schmerzen zu vermindern oder sogar völlig auszuschalten.

In der Hypnose ist der Klient wach und bekommt alles mit, kann sich auch später an das in der Hypnose Erlebte, Gehörte und Gesagte erinnern. Normalerweise wird eine angenehme Entspannung empfunden, womit sich das Gefühl der Sicherheit und der Kontrolle der Situation vertieft. Gefühle können freieren Lauf nehmen, wodurch sich Entlastung und Erleichterung breit macht und Heilung möglich wird.

Integrative Psychotherapie (nach Christoph Mahr)

Das Konzept der Integrativen Psychotherapie ist ein schulen- und methodenübergreifender Ansatz, der die Erkenntnisse der aktuellen Psychotherapie- und Hirnforschung berücksichtigt und umsetzt.

Es handelt sich um eine logische und sinnvolle Zusammenführung von Modellen und Methoden verschiedener psychotherapeutischer Richtungen, wie z.B. Schematherapie, Gesprächspsychotherapie, Hypnotherapie, Gestalttherapie, systemische Familientherapie, Neurolinguistische Psychotherapie und anderer.

Das Konzept der Integrativen Psychotherapie ist emotionsfokussiert, lösungsorientiert und basiert auf einem humanistischen Menschenbild. Es strukturiert sich nach den schulenübergreifenden Wirkfaktoren der Psychotherapie, bedient sich des Störungs-/ Erklärungsmodells der Schematherapie, bezieht sich auf die Befriedigung der psychischen Grundbedürfnisse des Menschen (Bindung, Kontrolle und Orientierung, Selbstwerterhöhung, Lust  bzw. Unlust-Vermeidung) und gibt der Sinnfrage einen gebührenden Platz.

Ablauf und Kosten

Im Mittelpunkt der psychotherapeutischen Begleitung steht die Person und nicht das Problem. In jedem von uns steckt die Fähigkeit Herausforderungen des Lebens zu bestehen. In der Therapie erfahren Sie Akzeptanz und Anerkennung und lernen, Ihre verborgenen Fähigkeiten zu entwickeln sowie eigenständig Lösungen für ihre Probleme zu finden, um damit Ihre Selbstwirksamkeit neu zu erfahren und wieder zum Regisseur Ihres eigenen Lebens zu werden.



Ich setze, individuell auf den Klienten zugeschnitten, anerkannte Methoden aus der Integrativen Psychotherapie, der Hypnose-Therapie sowie der Musik- und Klangtherapie ein.

Terminvereinbarung

Sie suchen den Kontakt zu mir über das Kontaktformular auf dieser Seite oder telefonisch unter 03381-211976 und erläutern mir kurz Ihr Anliegen. Ich entscheide umgehend, ob ich Ihnen mit meinen Möglichkeiten helfen kann und wir vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch - in der Regel innerhalb einer Woche.

Erstgespräch (Anamnese)

Im ca. 60minütigen Erstgespräch lernen wir uns kennen, ich werde Ihnen eine Reihe von Fragen stellen - vor allem die nach Ihren Zielen. Sie lernen mich und meine Arbeitsweise kennen und am Ende des Gespräches vereinbaren wir, wie die weitere Zusammenarbeit aussehen könnte.

Dauer der Therapie

Eine Psychotherapiesitzung dauert 60 Minuten. Es ist hilfreich, die Termine in einem regelmäßigen Turnus wahrzunehmen, einerlei ob eine kurz- oder langfristige Therapie vereinbart wird. Die Gesamtdauer der Therapie hängt von Ihrer individuellen Situation ab, es empfiehlt sich aber mindestens 5-10 Termine für sich einzuplanen.

Eine Hypnosetherapie ist in der Regel kürzer – oft reichen hier schon 3-5 Termine, diese sind dafür allerdings mindestens 90 min lang.

Kosten:

  • Anamnese-Gespräch 60 min:              60,00 €
  • Psychotherapie 60 min:                       60,00 € (Paketpreis: 5 Termine für 270,00 €)
  • Hypnosetherapie 90 min:                    90,00 € (wenn länger, berechne ich darüber hinaus 1,00 € pro Minute)